Schwerlastregale für Werkstätten

In Werkstätten und Produktionsräumen sind neben Maschinen, Ersatzteilen und Waren oft weitere schwergewichtige Gegenstände zu lagern.

Griffbereit sollen sie zur Hand sein, sobald ihr Einsatz gefragt ist. Ein Schwerlastregal ist hier ideal.

Der Griff ins Regal ist zeitsparender als das Öffnen eines Schrankes, bei dem sich die Türen vielleicht zudem noch schlecht bewegen lassen oder gar dazu neigen zuzufallen.

Besonders wenn es darum geht schwere Gegenstände zu bewegen, muss schon aus Gründen der Sicherheit Wert darauf gelegt werden, das Handling so einfach wie möglich zu gestalten.

Ein Schwerlastregal, in dessen offener Regal-Konstruktion auch große Lasten bewahrt werden können, ist deshalb ein optimaler Einrichtungs-Gegenstand in diesen Bereichen.

Damit bringt das Schwerlastregal angenehme Arbeitserleichterung mit

Bei der Arbeitsplatzgestaltung sollte daher unbedingt an das Aufstellen eines Schwerlastregals gedacht werden.

Das Schwerlastregal bietet mit seiner großen Vielfalt an Größen und seiner stabilen und belastbaren Fläche ausreichend Platz für alles, was hier aufbewahrt werden kann. Die tiefen Regalböden des Schwerlastregal mit einer überraschend großen Traglast ermöglichen es mit einem Griff alle notwendigen Gegenstände bei der Hand zu haben.

Nebeneinander und hintereinander angeordnet finden im Schwerlastregal zahlreiche Materialien Platz

Von der Werkzeugkiste über Renovierungszubehör oder Schleifmaschinen bis hin zu Autoreifen. Auch schwere Bücherkisten oder Aktenordner können auf diese Weise platzsparend und sicher im Schwerlastregal verstaut werden.

Mit dem Schwerlastregal wählen Sie ein Regal, bei dem Probleme wie das verbiegen eines Regalbodens durch zu schwere Beladung nicht zu befürchten sind, da die Tragkraft dieses Regals deutlich höher ist als bei anderen Regalen.

Schön, wenn ein Schwerlastregal viel Gewicht stemmen kann, ebenso schön ist es wenn schwere Objekte gut sichtbar angeordnet sind. Unerlässlich ist aber, dass ein Schwerlastregal auch einen sicheren Stand hat und so seine Funktionalität voll und ganz ausspielen kann.

Ein Schwerlastregal sollte deshalb nicht nur ausschließlich aufgrund seiner Tragkraft ausgewählt werden

Wichtig ist auch die gute Verarbeitung der Seitenteile, der Kanten und der auf dem Boden stehenden Regalfüße. Hier können unsere Modelle Schwerlastregal die volle Punktzahl holen.

Damit sie ein gutes Gefühl haben, wenn Sie Ihre Schweregewichte ins Regal schieben, haben wir bei der der Auswahl des Materials und der Verarbeitung darauf geachtet, dass ein Schwerlastregal einen sicheren Stand hat.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>