Schöne Zeiten in Jütland

Nach Dänemark des Wassers wegen, das ist das Motto der meisten Feriengäste. Und das ist verständlich. Denn gleich, ob man sich für die Nord- oder Ostsee entscheidet, breite Sandstrände findet man fast überall.

Dünen- und Waldgebiete laden zum Wandern ein, und überall finden man idyllische kleine Städtchen, in denen man einkaufen kann. Sehr beliebt in Westjütland ist auch das Feriengebiet rund um Holmsland Klit, die Landzunge am Ringkobing Fjord.

So kann man nach Bork Havn ins Ferienhaus fahren und die herrliche Landschaft genießen. Denn wer die Vorzüge der sanften Gewässer eines Fjords genießen möchte, ist hier richtig. Bork Havn ist nur etwa 6 km von der Nordsee entfernt und die ruhigen Gewässer des Fjords sind in unmittelbarer Nähe.

Der gemütliche, moderne Fischerort ist für erholsame wie aktive Ferien gut geeignet

Denn hier kann man im nahe gelegenen Vogelschutzgebiet Tipperne auf der Insel Tipper im Ringkobing Fjord alle Arten von Vögeln beobachten. Borkhavn selbst hat auch jede Menge zu bieten. Die Badestrände am Fjord sind kinderfreundlich, so dass sich hier die ganze Familie wohl fühlt.

Bork Havn befindet sich am südlichen Ende des Ringkobing Fjord und bietet ideale Einkaufs- und Aufenthaltsmöglichkeiten für die ganze Familie. Hier kann man in der Einkaufsstraße Bryggen alles für den täglichen Bedarf und mehr bekommen und den großen Yachthafen, der gleichzeitig Fischereihafen ist, bewundern.

Einer der besten Surfstrände Europas, und das will etwas heißen, liegt südlich des Hafens. Hier kann man zahllose Anfänger und Fortgeschrittene auf ihren Surfbrettern beobachten. An Sehenswürdigkeiten ist die Umgebung auch nicht arm.

Den Wikingerhafen Bork kann man in den Modellen der Wikingerschiffe nacherleben

Auch Ausflüge zu den bekannten Wasser- und Windmühlen Dänemarks sind leicht zu organisieren. Wer es möchte, kann auch nach Ausflüge nach Hvide Sande unternehmen, das auf der Landzunge Holmsland Klit liegt, auch Legoland liegt in erreichbarer Nähe.

Von Esbjerg aus kann man die Insel Fanö erreichen, die mit ihren alten idyllischen Orten mit strohgedeckten Häusern immer einen Besuch wert ist.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>