iPhone Zubehör

An der Tatsache, dass das Apple iPhone momentan das wohl beliebteste Gerät aus dem Samrtphone-Segment sein dürfte, besteht kaum ein Zweifel. Die Verkaufszahlen steigen kontinuierlich und das Oberklasse-Handy kann den Nutzern in immer mehr Lebenslagen weiterhelfen.

Egal ob Navigation via GPS oder Steppcounter beim Joggen, das iPhone findet immer mehr Einsatzgebiete. Da der Lieferumfang des Handys jedoch nicht unbedingt üppig ausfällt, muss iPhone Zubehör meist separat geordert werden.

Die Produktbandbreite von iPhone Zubehör ist nahezu grenzenlos

Vom klassischen 12V Autoladegerät über KFZ Halter bis hin zur Flugdrone, die über das Handy gesteuert wird, ist alles erhältlich. Jedoch sollte man beim Kauf von Zubehör auf einige Aspekte achten. Besonders bei separat gekauften Ladegeräten klagen iPhone Nutzer häufig über einen Reduzierung der Akkukapazität bis hin zum Totalschaden des Handys.

Dieses ist oft darauf zurückzuführen, dass im Internet Ladegeräte für nur wenig Geld angeboten und natürlich auch gekauft wird. Nicht selten sind diese Billig-Lader schlecht verarbeitet und können für Kurzschlüsse und eine falsche Stromspannung sorgen. Hier sollte man auf Geräte mit Prüfsiegel und Originalzubehör zurückgreifen.

Aber auch bei Hüllen, die eigentlich Kratzer und Verunreinigungen verhindern sollen, ist es bereits zu Vorfällen gekommen.

Beim iPhone 4 besteht die Hinterseite aus einer Glasplatte

So kann iPhone Zubehör, dass nicht eng anliegt durch Schmutzpartikel Kratzer auf die Rückseite bringen. Wie man also feststellt, kann Zubehör für das beliebte Apple Handy auch negative Aspekte mit sich bringen.

Wer jedoch auf Nummer sicher gehen möchte, sollte auf originales Zubehör ausweichen oder Testberichte und Kundenmeinungen genau unter die Lupe nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.