Telefonkonferenz mit beliebig vielen Teilnehmern

Telefonkonferenzen sind aus dem Geschäftsalltag nicht mehr wegzudenken. Tagtäglich telefonieren Unternehmen mit Kollegen an anderen Standorten oder mit Geschäftspartnern, die zu weit entfernt sind, als dass man sich mal schnell auf ein Meeting treffen könnte.

Eine Telefonkonferenz überwindet geografische Hürden und macht es möglich, mit beliebig vielen Teilnehmern beliebig lange zu telefonieren. Die Möglichkeit einer Telefonkonferenz kann unterschiedlich aussehen.

Manche Unternehmen haben zu diesem Zwecke ein Konferenztelefon im Besprechungsraum stehen, andere hingegen nutzen ein ganz normales Telefon, um eine Telefonkonferenz durchzuführen. Dazu kann man auf externe Anbieter von Telefonkonferenzen zurückgreifen, die eine Telco zum Kinderspiel werden lassen.

Wie gelangt man zum eigenen Telco-Raum?

Der Ablauf gestaltet sich dann meistens so: man geht auf die Homepage des jeweiligen Anbieters und gibt dort seine E-Mail-Adresse an, an die wenig später eine Einwahlnummer und ein PIN gesendet werden. Mit diesen Daten kann man direkt loslegen und eine Telefonkonferenz durchführen. Selbstverständlich müssen aber zunächst noch die Teilnehmer der Telco eingeladen werden.

Dazu werden die Einwahldaten an die betreffenden Personen weitergereicht, die sich dann zum vereinbarten Zeitpunkt in den Telefonkonferenzraum einloggen. Eine aufwendige Registrierung ist nicht nötig, auch Nutzungsgebühren entstehen nicht. Da die Einwahl über eine deutsche Festnetznummer erfolgt, fallen auch nur die ganz normalen Minutenpreise des eigenen Anbieters an. Wer über eine Festnetz-Flat verfügt, spart sich sogar diese geringen Kosten.

iff auf Telco auch vom Handy aus

Der große Vorteil besteht demzufolge nicht nur in den geringen Kosten, sondern auch in der bequemen Nutzung. Ein Telco-Raum ist in ein paar Minuten eingerichtet, sodass man gleich loslegen kann.

Von Vorteil ist auch die Tatsache, dass man über das Handy an der Telefonkonferenz teilnehmen kann – ganz egal, wo man sich gerade befindet. Auch aus dem Ausland ist der Zugriff auf die Telco ohne Weiteres möglich, sodass sich Telefonkonferenzen längst nicht mehr nur auf Deutschland beschränken müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.