Campingausrüstung und Trekkingbekleidung

Die spezielle Bekleidung für extreme Bedürfnisse – Trekkingbekleidung

Trekkingbekleidung ist eine besondere Form der Outdoor-Bekleidung bzw. der Outdoor-Funktionsbekleidung und ist so in der Lage, den Träger vor extremen Wetterlagen zu schützen.

Diese Bekleidung wird sowohl als Sportbekleidung aber auch als Bekleidung bei Freizeitaktivitäten wie beispielsweise Camping verwendet.

Gerade bei derart spezieller Outdoor-Bekleidung kommt es auf eine hohe Funktionalität an, denn

– sie soll einen ausreichenden Schutz vor verschiedenen Wettereinflüssen bieten und
– das Körperklima soll nicht negativ beeinflusst werden (gerade bei Hitze oder Kälte oder auch sportlicher Betätigung)

Je nach Bedarf bedient man sich dabei dem so genannten Zwiebelprinzip, wobei jede der Lagen eine besondere Bedeutung in Bezug auf die Funktionsweise zukommt. Trekkingbekleidung weist zudem eine hohe Strapazierfähigkeit auf. Nach dem Waschen ist die Zeit zum Trocknen geringer als bei normalen Bekleidungsstücken. Zudem finden sich häufig besondere Ausstattungen an der Kleidung, so zum Beispiel das geringe Gewicht, um die Belastung möglichst gering zu halten. Manchmal findet sich sogar ein integrierter Kompass in der Kleidung.

Die richtige Campingausrüstung

Hinter dem Begriff Camping verbirgt sich eine spezielle Form des Tourismus, die Übernachtung erfolgt dabei in Zelten, Wohnwagen oder Wohnmobilen. Unentbehrliche Gegenstände der Campingausrüstung sind, wobei natürlich von entsprechend vorhandener Kleidung ausgegangen wird und diese nicht extra aufgeführt wird:

– ein Zelt nebst Befestigungsmaterial, eine Abdeckplane,
– ein Schlafsack nebst Isomatte oder eine Luftmatratze, vielleicht Kissen,
– zudem sollte man Militärverpflegungen dabei haben, also so genannte Einmannpakete,
– eine Lampe, Besteck, Toilettenpapier, Handtücher,
– einen Wasserkocher, Campinggeschirr inklusive Besteck,
– nach Möglichkeit eine Gas-Kartusche,
– Müllsäcke,
– Zahnbürste, Zahnpasta, Duschgel, Shampoo,
– ein Erste Hilfe Kasten,
– ein Insektenspray.

Dies bildet nur einen groben Überblick über Dinge, die in jedem Fall zu einer Campingausrüstung gehören sollten. Natürlich lässt sich das auch individuell anpassen, gerade Medikamente oder auch das Essen, welches mit eingepackt wird, sind von Person zu Person unterschiedlich. Wobei bei Lebensmitteln beachtet werden sollte, dass sich diese auch außerhalb des Kühlschrankes eine Weile aufbewahrt lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.