Welche Versicherungen sind wirklich sinnvoll?

Es gibt hunderte verschiedene Versicherungen, man kann sich praktisch gegen alles versichern, doch welche Versicherungen sind tatsächlich sinnvoll?

Wir bieten eine Liste mit den angemessensten Versicherungen und erklären wofür diese jeweils verwendbar sind.

– die Berufsunfähigkeitsversicherung

Nach einer Statistik ist jeder 4. Deutsche bereits vor dem Erreichen des Rentenalters arbeitsunfähig, genau dann trägt die Berufsunfähigkeitsversicherung Ihren Lohn. Wie die Haftpflichtversicherung ist die Berufsunfähigkeitsversicherung wahrscheinlich eine der wichtigsten Versicherungen und bereits für kleines Geld zu haben, sollte es zum Ernstfall kommen, werden Sie froh sein, eine Berufsunfähigkeitsversicherung gemacht zu haben.

– die private Krankenversicherung

Gewiss weiß Jeder, dass die Krankenversicherung gesetzlich vorgeschrieben ist und dies ist auch gut so! Eine private Krankenversicherung bietet jedoch gegenüber der gesetzlichen Krankenversicherung enorme Vorteile, lesen Sie mehr über die Vorzüge der privaten Krankenversicherung incl. einem private Krankenversicherung Vergleich auf www.ponas.de

– die Autoversicherung

Natürlich ist die KFZ Versicherung für jeden Autofahrer absolute Pflicht, aber es gibt auch dort enorme Differenzen. Verlangt eine Versicherung pro Jahr Versicherungsschutz 700 Euro will der nächste über 1000 Euro. Bei der Autoversicherung ist das Sparpotenzial von allen Versicherungen am höchsten, machen Sie in jedem Fall einen Autoversicherung Vergleich, bei dem die Versicherungen bezüglich Preisen und Leistungen verglichen werden.

– die Tierhalterhaftpflichtversicherung

Hier gibt es nun die Pferdehaftpflichtversicherung sowie die Hundehaftpflichtversicherung, diese Policen tragen alle durch die Tiere entstandenen Schäden. Wichtig: eine Haftpflichtversicherung trägt diese Schäden NICHT, sie haftet nur für Schäden die durch Kleinvieh verursacht wurden.

– die Rechtsschutzversicherung

Recht zu haben ist in der Bundesrepublik teuer, ein Rechtsstreit kann gerne einmal tausende Euro kosten, genau für diesen Fall ist die Rechtsschutzversicherung gedacht, Sie trägt sämtliche Kosten die während eines Gerichtsverfahrens entstehen, in aller Regel sind sogar die Kinder und der Lebensgefährte mitversichert. Es gibt auch eine Rechtsschutzversicherung ohne Wartezeit, sowie Rechtsschutzversicherungen ohne Eigener Kostenmitübernahme. Mit einer Rechtsschutzversicherung kann man auch jeden Bußgeldbescheid bei Geschwindigkeitsüberschreitungen anfechten lassen. Der Preisfür diese Versicherung belaufen sich je nach Versicherungsfirma und Leistungsumfang auf 200-400 Euro im Kalenderjahr.

Ich hoffe wir konnten Ihnen die verschiedenen Versicherungen hier ein wenig näher bringen und Ihnen beim Entschluss, welche Versicherungen für Sie sinnvoll sind, helfen. Besuchen Sie unseren Versicherungsvergleich auf Ponas.de um gratis alle Policen miteinander zu vergleichen und Ihr Wissen zum Themenbereich Versicherungen aufzufrischen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.