Die Runflat Technologie

Zu der Besonderheit, selbst bei einer Reifenbeschädigung weiterzufahren, besitztbietet ein Runflat Reifen jegliche Eigenschaften normaler Sommer- und Winterreifen.

Die Saisonalen Runflat Reifen

Runflat Reifen für die Sommerzeit haben wie normale Sommerreifen eine relativ harte Gummimischung, um einen zu starken Abrieb zu verhindern und verfügen über nach außen laufende Profilrillen, die den Niederschlag zur Außenseite des Reifens weiterleitet und somit das Auto nach wie vor fahrbar macht. Zudem besitzen die Runflat Sommerreifen breite Profilblöcke, um eine maximale Aufstandsfläche und somit gute Traktion zu erlangen.

Runflat Winterreifen besitzen eine weiche Gummimischung, um ausreichende Elastizität des Materials auch bei einkalten Temperaturen zu gewährleisten. Auf diese Weise können sich die Profilblöcke gut auf verschneiten oder verlaubten Fahrbahn verzahnen und gewährleisten eine gute Bodenhaftung. Zwischen den einzelnen Profilblöcken befinden sich bei den Winterreifen im Gegensatz zu Sommerreifen breitere Profilrillen. Diese dienen dazu, große Massen an Wasser, Schnee oder Matsch nach außen zu befördern, damit der Winterpneu die Möglichkeit hat Bodenkontakt und somit Grip aufzunehmen.

Mehr Sicherheit bietet kein weiterer Reifen!

Mehr Sicherheit als die Notlaufeigenschaft eines Runflat Reifens kann ein Pneu kaum geben. Ein Luftverlust des Reifens wird dem PKW-Fahrer durch das Reifendruckkontrollsystem seines PKW angezeigt, welches bei Runflat Reifen zwingend eingebaut sein muss, da der Druckluftverlust sonst nicht zu spüren wäre.

Die Eigenschaften dieser Technologie

Gewährleistet wird die Notlauffunktion eines Runflat Reifens durch verstärkte Seitenwände oder einen Stützring auf der Felge, der bei einer Reifenpanne das Abspringen des Reifens von der Felgen vorbeugt. Dank des Runflat Reifens muss nun auch kein Notrad mehr mitgeführt werden. Der KFZ-Fahrer kann mit einer Reifenpanne zwischen 80 und 300 Kilometer, je nach Reifenhersteller, mit 80km/h weiterfahren und hat somit reichlich Zeit zu seinem Reifenhändler zu fahren und sich um einen neuen Reifen zu kümmern.

Ein Runflat Reifen ist ein bisschen kostspieliger als ein konventioneller Reifen und bedarf eines Reifenfachhändlers, der eine spezielle Runflat Montagemaschine besitzt und möglichst auch als Runflat-Reifenhändler zertifiziert ist. Wer an Runflat Reifen interessiert ist, sollte sich auf leichte Zusatzkosten – im Gegensatz zu herkömmlichen Reifen – gefasst machen und Ausschau nach einem kompetenten Reifenhändler halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.