Pfannentest im WDR Fernsehen

Die Baf Crepespfanne – Testsieger im WDR Fernsehen

Getestet wurden:
– Fissler „luno-crepe“
– Silit „Antihaft-Crepespfanne
– Le Creuset Crepespfanne
– BAF Fischbach Crepespfanne „Gigant-Newline“

Die Crepespfanne von BAF Fischbach ist beim Test von WDR als Sieger hervorgegangen. Die Tester bewerteten das Gewicht als auch die Wärmeverteilung sehr gut. Mindestens genauso gut ist die Mikro-Keramik-Antihaftbeschichtung – 4-Fach Schutz gegen Abnutzung – diese hält was sie verspricht und ist im Vergleich zu anderen Beschichtungen um einiges langlebiger.

Der Hersteller BAF empfiehlt zwar nur schonende Küchenhelfer, wie zum Beispiel einen Crepeswender aus Kunststoff zu benutzen, die Beschichtung kann jedoch durchaus auch mal einen metallischen Küchenhelfer vertragen. Trotzdem sollte dies nicht zur Gewohnheit werden! Damit die Pfanne bzw. die Beschichtung der Pfanne auch lange Zeit hält, ist es natürlich besser metallische Küchenhelfer außen vor zu lassen.

Top Ergebnisse mit der BAF Crepespfanne Gigant-Newline

Durch die schnelle und gute Wärmeverteilung und die einwandfrei funktionierende Antihaftversiegelung, ist auch das Backergebnis durchweg positiv. Die Tester haben mit der BAF Crepespfanne richtig schöne und perfekte Crepes hinbekommen… einfach nur lecker! Wer also seine Crepes gerne se lbst backen möchte, kommt an dieser Pfanne nicht vorbei.

Leichte Reinigung

Die Antihaftbeschichtung lässt nichts anbrennen, was auch die Reinigung zum Kinderspiel macht. Hierfür reicht ein Küchentuch – einfaches Abreiben der Pfanne genügt. Das Küchentuch saugt das Fett oder Öl einfach auf und die Pfanne ist bereit für eine erneute Nutzung. Ab und zu sollte man die Pfanne natürlich richtig abwaschen. Sie ist zwar spülmaschinenfest, jedoch ist es für die Beschichtung schonender, die Pfanne per Hand abzuwaschen. Zuviele Spülmaschinengänge lassen die Beschichtung irgendwann „stumpf“ werden und dies wirkt sich natürlich negativ auf die Antihaftwirkung aus.

Qualität hat seinen Preis

Wie alle qualitativ hochwertige Produkte, hat auch die BAF Crepespfanne ihren Preis. Dieser pendelt sich zwischen 64,00 Euro (für alle Herdarten außer Induktion) und 74,00 Euro (alle Herdarten auch für Induktionsherde) ein. Dafür hat man mit dieser Pfanne sehr lange seine Freude.

Hier mal ein einfaches Crepesrezept (übrigens vom Chef des Herstellers BAF persönlich).

Crepes für ca. 5 Personen:
• 160gr gesiebtes Mehl
• 160 ml Milch
• 160 ml Wasser mit Kohlensäure
• 1 prise salz
• 3 Eier
• 10 gr Zucker
• 1 EL Öl (Raps oder Sonnenblumenöl)

Alles gut verrühren und eine Stunde quellen lassen, erst danach ab auf die Crepespfanne – wer mag kann den fertigen Crepe mit Nutella oder Marmelade bestreichen – hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Gutes Gelingen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.