Archiv für misru

Erben müssen erbfähig sein

Wenn man mit dem Gedanken spielt, ein Testament aufzusetzen, sollte man sich über einige grundlegende Punkte im Klaren sein. Das wichtigste ist, sich zu entscheiden, wen man als Erben in seinem Testament bedenken will.

Weiterlesen

Rechtsfolgen der Scheidung

Wenn Eheleute eine prachtvolle Hochzeit feiern und mehrere hundert Gäste zur Vermählung einladen, dann werden Gedanken an die vorzeitige Beendigung des Lebensbundes natürlich verdrängt.

Weiterlesen

Aufhebungsvertrag oder Kündigung?

Wenn sich ein Arbeitgeber von einem Mitarbeiter trennen will, hat er drei legale Möglichkeiten. Das einfachste für den Arbeitgeber ist, mit dem Arbeitnehmer eine einvernehmliche Aufhebung des Arbeitsverhältnisses zu vereinbaren.

Weiterlesen

Das Baurecht schützt nicht vor riskanten Verträgen

Das Baurecht in Deutschland stellt die Spielregeln zwischen Auftraggeber einerseits und ausführendem Unternehmen andererseits auf. Und in der Tat kann man sowohl dem gesetzlichen Werkvertragsrecht in §§ 631 ff. BGB als auch den Regeln der VOB/B gewisse Leitlinien entnehmen, wie die Parteien eines Bauvertrages miteinander umgehen sollten.

Weiterlesen

Ein am Computer erstelltes Testament ist unwirksam

Immer wieder scheitern Testamente vor Gericht, weil die Erblasser die strengen Formvorschriften, die das Erbrecht in Deutschland vorsieht, nicht berücksichtigen. Es gibt immer wieder Fälle, in denen die potentiellen Erblasser ihrer eigenen Handschrift nicht trauen oder in denen sie den letzten Willen besonders schön und gut leserlich gestalten wollen.

Weiterlesen