Der Heißluftofen und der Gastro Gasherd – mehr als nur heiße Luft

Wer professionell Kochen und backen möchte, der sollte sich einen Heißluftofen oder einen Gastro Gasherd anschaffen. Für Kuchen, Pizza oder Brot backen, braucht man einen Ofen.

Früher wurde in einem Lehmofen, der vor dem Haus oder im Garten stand gebacken. Diese Öfen waren eigentlich kleine eigene Häuser mit einer Feuerstelle.

Mit der Zeit der modernen Technologie und der Industriealisierung kamen immer wieder neuere Öfen auf den Markt. Der beste Ofen derzeit ist der Heißluftofen.

Der Heißluftofen ist längst nicht mehr so groß wie seine Vorfahren

Durch den aktuelle Technologiestandart ist aus der einstigen Feuerstelle ein hochwertiges, intelligentes Gerät geworden. Heutzutage verlässt keiner mehr das Haus um etwas im Heißluftofen zu backen.

Heißluftofen - Gastro Gasherd

Heißluftofen - Gastro Gasherd

Der Heißluftofen ist mit einem Ventilator und einem Heizkörper in Form eines Rings ausgestattet.

Ventilator und Heizkörper sorgen für eine gleichmäßige Hitzeverteilung im Heißluftofen.

Ein weiterer Vorteil bei einem Heißluftofen ist, dass das Vorheizen vor der Benutzung wegfällt.

Des Weiteren wird eine Übertragung von Geschmack und Geruch der unterschiedlichen Speisen die im Heißluftofen zubereitet werden verhindert. Neben dem Heißluftofen gibt es noch den Umluftofen und den Ober, -Unterhitzeofen.

Wer nicht nur backen, sondern lieber kochen will sollte sich über die Anschaffung von einem Gastro Gasherd Gedanken machen.

Ein Gastro Gasherd eignet sich in erster Linie für Gastronomiebetriebe

Für private Haushalte kann die Anschaffung ebenfalls sinnvoll sein, wenn in dem Haushalt oft, viel und gerne gekocht wird.

Der Vorteil von einem Gastro Gasherd ist, dass die benötigte Energie weniger kostet und umweltfreundlicher ist. Töpfe und Pfannen mit unebenem Boden können auf einem Gastro Gasherd im Gegensatz zu einem Herd mit Ceranfeld genutzt werden.

Der wichtigste Punkt ist aber wahrscheinlich, dass der Gastro Gasherd selbst bei einem Stromausfall funktionieren würde, da er nicht von der Stromversorgung abhängig ist.

Außerdem produziert der Gastro Gasherd schneller mehr Hitze, was für eine rasche Zubereitung der Mahlzeit notwendig ist. Der Gastro Gasherd wird wie der Name schon verrät mit Gas betrieben, was man aus einer Gasflasche gewinnen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.