Die neue Kopffreiheit über dem Kochfeld

Traditionelle Dunstabzugshauben hängen meist recht tief über dem Kochfeld. Kleineren bis mittelgroßen Menschen, hauptsächlich Frauen, machen diese tiefhängenden Abzugshauben in den meisten Fällen keine Probleme.

Doch großen Frauen und vor allem Männern, die es heutzutage immer häufiger vor den Herd zieht, macht das Kochen so keinen Spaß.

Doch es gibt Hoffnung! Glücklicherweise verbreiten sich kopffreie Dunstabzugshauben immer mehr und passen mittlerweile zu fast jedem Geldbeutel. Es gibt viele verschiedene Modelle:

* Schräge Kopffreihauben

Die schrägen Kopffreihauben entsprechen vom Prinzip her den traditionellen Dunstabzugshauben, erlauben dem Benutzer durch die schräge Bauweise allerdings mehr Bewegungsfreiheit über dem Herd. Im Gegensatz zu der traditionellen Bauweise sind die meisten kopffreien Dunstabzugshauben mit einer Randabsaugung ausgestattet.

Dies erfüllt zunächst den praktischen Zweck, dass der Wasserdampf effektiv seitlich und somit vollständig abgesaugt werden kann. Optisch entsprechen die kopffreien Dunstabzugshauben ebenfalls allen modernen Auswahlkriteren. Die Mehrheit der aktuell angebotenen kopffreien Dunstabzugshauben bestehen außen und an allen sichtbaren Flächen aus Edelstahl, meistens kombiniert mit Schwarzglas.

Diese Materialen sind sehr leicht und rückstandslos zu reinigen. Besonders Fettrückstände werden schnell entdeckt und können somit vollständig entfernt werden. Der eher unschöne Metallfilter der Dunstabzugshaube kopffrei befindet sich im Gegensatz zur traditionellen Dunstabzugshaube hinter der Edelstahl- beziehungsweise Schwarzglasverkleidung.

* Versenkbare Randabsaugung

Besonders und speziell bei Kochinseln werden in modernen Küchen mittlerweile versenkbare Randabzugshauben angeboten. Anders als bei den traditionellen und schrägen Abzugshauben werden diese nicht über dem Kochfeld, sondern direkt hinter dem Herd angebracht.

Diese lassen sich somit nach Gebrauch im Küchenunterschrank versenken. Bei Gebrauch sind diese praktischen Randabzugshauben im Durchschnitt etwa 30 cm hoch. Auch „Tischhaube“ genannt funktionieren diese meistens ähnlich wie die schrägen Dunstabzugshauben, nur dass deren benötigte Gebläseleistung in der Regel viel höher ist, als die der traditionellen Bauweise.

Durch die eher abseits der Dampfentwicklung befindliche Lage benötigt diese Bauweise eine stärkere Abzugsleistung. Tischhauben gehören somit auch zu den teureren Modellen.

* Speziellere Modelle

Der Phantasie ist auch in Sachen Dunstabzugstechnik keine Grenzen gesetzt. Ganz anspruchsvolle Hobbyköche mögen die extreme Variante der schrägen Dunstabzugshaube kopffrei ganz besonders: Die flach an der Wand angebrachte Abzugshaube ermöglicht totale Kopffreiheit, ohne jede Einschränkung.

Sie wird nicht schräg, sondern sehr gerade, d.h. parallel zur Wand montiert und ist im ersten Moment nicht einmal als Abzugshause erkennbar, vielmehr als eine hochwertige Küchenrückwandverkleidung.

Desweiteren bietet der Markt Deckenabzugshauben an, allerdings für den größeren Geldbeutel. Direkt an der Decke angebracht nehmen diese meist sehr modernen Designabzugshauben zuverlässig den Dampf auf.

Diese Abzugshauben sind weder schräg noch parallel zur Wand angebracht und bieten trotzdem eine maximale Kopffreiheit beim Kochen, da sie sich hoch über dem Kochfeld, direkt an der Decke befinden.

Der Markt bietet aktuell für jeden Geschmack und jedes Budget die passenden kopffreie Dunstabzugshauben. Die Preise der im freien Handel erhältlichen Modelle reichen von 250 – 3500 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.